Bachrainer Nachtumzug steht unter einem guten „Leucht“-Stern


Am Fastnachtsfreitag findet in Bachrain ein Umzug durch die Dunkelheit statt

Die Bachrainer Karnevalisten feiern in der aktuellen Fastnachtskampagne ihren 60. Geburtstag. Für diese Jubelkampagne organisiert der Verein eine ganz besondere Veranstaltung – einen Nachtumzug durch die Straßen von Bachrain.

Seit knapp einem Jahr plant eine Projektgruppe diese einmalige Premiere im Landkreis Fulda. Ob Gespräche mit der Gemeinde, der Polizei oder Dienstleistern für Sicherheitspersonal sowie Versicherungen – die Organisation zur Durchführung einer solchen Veranstaltung gestaltete sich in den letzten Monaten als sehr umfangreich. „Fastnachtsumzüge am helllichten Tag gibt es im Landkreis Fulda schon so viele. Doch bei Dunkelheit durch die Straße laufen und Fastnacht feiern ist etwas Einmaliges in unserer Region“, erläutern die Verantwortlichen der Projektgruppe ihr Vorhaben. „Deswegen legen wir so viel Kraft und Engagement in diese Veranstaltung.“

Der Termin stand schnell fest: Fastnachtsfreitag, 1. März als optimale Einstimmung auf das närrische Wochenende. Der Startschuss fällt um 20 Uhr an der „Neue Mitte“, Künzells Ortsmitte gegenüber dem Gemeindezentrum. Die Strecke des Lindwurms ist knapp zwei Kilometer lang. Entlang der Strecke gibt es für die Besucher drei „Hot Spots“, an denen es neben Musik und Getränken auch viele Informationen zu den teilnehmenden Gruppen gibt. Diese Treffpunkte werden von den Vereinsmitgliedern des TSV Bachrain (Gothaer Straße 18), der Bachrainer Nikolausaktion (Weimarer Straße 13) und von der Bachrainer Kirmesgesellschaft (Am Kies / Theodor-Litt-Ring) organisiert. Die Einstimmung mit Musik, Getränken und guter Stimmung an der „Neue Mitte“ und auch an den „Hot Spots“ startet bereits ab 19 Uhr. Ziel des Umzuges ist das Gemeindezentrum Künzell. Dort steigt nach dem Umzug gegen 21 Uhr eine große Fastnachtsparty. Der Eintritt ist frei.

An dem Umzug dürfen nur Fußgruppen teilnehmen, da die meisten Motivwagen drei Tage vor Rosenmontag noch nicht fertig gestellt sind. Auch soll die Sicherheit der Zuschauer und Teilnehmer durch die großen Lkw´s in der Dunkelheit nicht gefährdet werden. Über 700 Karnevalisten aus dem gesamten Landkreis haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Darunter zahlreiche Tollitäten, Fürstlichkeiten und Prinzenmannschaften sowie viele Musikzüge, Garden und Showtanzgruppen. „Wir freuen uns sehr, dass wir bisher mit unserer Premiere eine so gute und positive Resonanz bei den Vereinen und bei den Bürgern erleben. Der Nachtumzug steht unter einem guten Stern und vielen Leuchtstäben, die die Bachrainer Nacht erhellen werden“, freuen sich die Bachrainer auf dieses Ereignis.

Sollte ein Verein noch Interesse an einer Mitgestaltung des Umzuges haben, kann er sich noch bis zum 25. Februar unter der E-Mail nachtumzug@feuerwehr-bachrain.de melden.

Zurück zur Startseite

Kategorie: Allgemein, Fastnacht
Veröffentlicht am: 13. Feb. 2019

Webseite durchsuchen

Terminkalender

Kontakt Feuerwehr
Ansprechpartner: Markus Jahn
Tel.: 0661/38546 | Mobil 0151/68478941
E-Mail schreiben
Kontakt Fastnacht
Ansprechpartner: Oliver Vey
E-Mail schreiben
Kontakt Kirmes
Ansprechpartner: Sebastian Herber
E-Mail schreiben
Kontakt Theater
Ansprechpartner: Matthias Dragon
E-Mail schreiben
Kontakt MarchingBand
Ansprechpartner: Pierre Chaib
E-Mail schreiben